Pfefferspray-Einsatz wird untersucht
Bild: dpa
Den Einsatz von Pfefferspray auf einem Schulhof will die Bielefelder Polizei untersuchen lassen.
Bild: dpa
Die Bielefelder Polizei will demzufolge einen eigenen Einsatz von Beamten gegen eine Gruppe von Jugendlichen überprüfen lassen. Dabei soll ein 20-Jähriger mit Pfefferspray besprüht worden sein. Die Polizisten hätten etwa 20 feiernde Jugendliche auf einem Schulhof angetroffen und sie aufgefordert, diesen zu verlassen. Daraufhin soll es zum Handgemenge gekommen sein.

SOCIAL BOOKMARKS