Polizei-Eskorte für Schwan in Coesfeld
Bild: dpa
Hartnäckig hat sich ein Schwan am Samstag geweigert, seinen Spaziergang auf einer Hauptverkehrsstraße zu beenden.
Bild: dpa

Die Polizei sperrte kurzerhand eine große Straßenkreuzung und geleitete das Tier zurück zum Wasser, sagte ein Sprecher. Nach einer Stunde war die Rettung geglückt. Der Schwan sei erschöpft davon geschwommen, hieß es vonseiten der Polizei.

SOCIAL BOOKMARKS