Polizei Paderborn sucht vermissten Mann
Die Polizei Paderborn sucht einen 45-Jährigen, der seit fast zwei Wochen vermisst wird.

Neben dem Leichenversteck suchen die Beamten auch nach dem verschwundenen Peugeot Kombi des Vermissten.

Nach Angaben der Ehefrau hatte sich der 45-Jährige am Montagabend vergangener Woche verabredet, weil er vermutlich ein Geschäft mit Holzhändlern aus Polen abschließen wollte. Wen genau er möglicherweise getroffen hat, ist nach Polizeiangaben nicht bekannt. Der 45-Jährige soll zu dem geplanten Treffen eine größere Summe Bargeld mitgenommen haben. Seit diesem Abend gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihm.

Die Polizei durchsuchte nun ein Waldgebiet zwischen Lichtenau-Blankenrode und Hardehausen südlich der Kreisstraße 23. Am Samstag will die Feuerwehr die Beamten mit Spezialgeräten unterstützen, um auch Gewässer durchsuchen zu können.

SOCIAL BOOKMARKS