Preußen-Spiel verschoben - Grippewelle
Bild: dpa
Gedulden müssen sich die Fans des Fußball-Drittligisten Preußen Münster bis zum nächsten Spiel.  Der Kader ist aufgrund einer Grippewelle stark dezimiert.
Bild: dpa

Das Pokalsspiel soll stattdessen am Samstag, 15. November, stattfinden. Das meldet Preußen Münster auf seiner Internetseite.

Weiter hieß es: „Nach der Auswärtspartie beim Chemnitzer FC meldeten sich die Preußenspieler vor dem Auslaufen am Sonntagmorgen gleich reihenweise mit Erkältungssymptomen ab. Am Mittwoch wurden gleich 15 Profis von Mannschaftsarzt Tim Hartwig krankgeschrieben.“ Medienberichten zufolge soll sich diese Zahl noch erhöht haben.

Dem Antrag des SC Preußen 06 Münster auf eine Verlegung des Spiels wurde nun von Seiten des zuständigen Landesverbands stattgegeben.

SOCIAL BOOKMARKS