Preußen verliert, Paderborn spielt Remis
Bild: dpa
Der Paderborner Trainer Steffen Baumgart nach einem Pokalspiel gegen Bayern. In der Partie gegen Würzburg gab es keine Tore.
Bild: dpa

Kaum Torchancen für beide Mannschaften ergaben sich am Samstag in der Paderborner Benteler-Arena in der ersten Halbzeit. Mehr Gelegenheiten erspielte Paderborn nach dem Wiederanpfiff, aber Zählbares sprang gegen Würzburg nicht heraus. Obwohl Paderborn so lediglich einen Punkt holte, liegt die Mannschaft nur noch einen Zähler hinter Tabellenführer Magdeburg, der eine Niederlage einstecken musste.

Nach dem 0:1 in Zwickau liegt Preußen Münster nun auf Rang 14 der Drittliga-Tabelle, ihre Gegner vom Samstag haben sich auf Platz 13 positioniert.

SOCIAL BOOKMARKS