Punktgewinn für Arminia Bielefeld
Erfolgserlebnis: Vor 6327 Zuschauern in der Bielefelder Schüco-Arena schafften die Arminen gegen Jahn Regensburg ein 1:1.

In der chancenarmen Partie gingen die Gastgeber kurz nach der Pause durch einen Distanzschuss aus etwa 23 Metern von Patrick Schönefeld (50.) in Führung. Diese währte jedoch nur kurz. Nach einer Ecke konnte Thomas Kurz (62.) vor 6327 Zuschauern den Ausgleich herstellen.

Regensburg setzt mit dem Remis seine sieglose Serie fort, denn seit vier Spielen ist das Team von Trainer Markus Weinzierl ohne Erfolg und stagniert somit auf dem Relegationsplatz.

Spielstatistik:

Bielefeld: Ortega Moreno - Dennis Riemer, Hübener, Burmeister, Schuler (69. Appiah) - Schütz - Johannes Rahn, Heithölter (46. Jerat), Rzatkowski, Schönfeld (89. Hernandes) - Klos Regensburg: Michael Hofmann - Philp, Laurito, Neunaber, Nachreiner - Hein, Schlauderer - Jim-Patrick Müller (83. Binder), Temür (46. Kurz), Klauß (62. Alibaz) - Kialka

Tore: 1:0 Schönfeld (51.), 1:1 Kurz (62.)

Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)

Gelbe Karten: Heithölter, Schuler - Hein, Klauß

SOCIAL BOOKMARKS