Rechter Schreihals muss Führerschein abgeben
Ein 21-Jähriger bekommt Ärger wegen des Brüllens rechter Parolen und Trunkenheit am Steuer.

Der Autofahrer aus Bad Berleburg im Kreis Siegen-Wittgenstein wurde von der Polizei kontrolliert, nachdem Zeugen den Vorfall gemeldet hatte. Dabei fiel den Beamten auch die Alkoholfahne des Autofahrers auf. Sein Führerschein wurde kassiert. Außerdem erwarten ihn nach Auskunft der Mescheder Polizei vom Montag noch Anzeigen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Trunkenheit im Straßenverkehr.

SOCIAL BOOKMARKS