Rock-Urgesteine und Weiberfastnacht
Die Puhdys spielen am Freitag, 1. Februar, ab 19 Uhr im Haller Gerry-Weber-Event-Center.

Karten für das Konzert, das um 19 Uhr beginnt, gibt es noch in den „Glocke“-Geschäftsstellen und an der Abendkasse.

Mörderisch geht es zu  auf der Bühne des Theaters Gütersloh am Samstag, 2. Februar. Ab 19.30 Uhr zeigt das Landestheater Detmold seine Version der Verdi-Oper „Macbeth“. Karten gibt es noch in den Geschäfststellen der „Glocke“ und an der Abendkasse.

Im Rahmen ihrer Tour „In my Sixties“ gastieren Maren Kroymann & Band am Samstag, 2. Februar, ab 20 Uhr im Ringlokschuppen in Bielefeld.

Oper und Operette

Freunde der Operette und der Oper kommen am Sonntag, 3. Februar, und am Dienstag, 5. Februar, auf ihre Kosten.
Am Sonntag beginnt um 19.30 uhr die Operette „Die Fledermaus“ im Stadttheater Bielefeld.
der Vorhang für „Tosca“, eine Oper von Giacomo Puccini, hebt sich am Dienstag um 19.30 Uhr im Theater in Münster.

Letztes Wochenende der 72. Krippenausstellung

Wer noch die 72. Krippenausstellung im Religio in Telgte sehen möchte, der hat an diesem Wochenende die letzte Gelegenheit dazu. Geöffnet ist die Ausstellung in der Herrenstraße 2 bis einschließlich Sonntag, 2. Februar, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Helau! Die Fünfte Jahreszeit steuert auf ihren Höhepunkt zu

Die größte Weiberfastnachtsfete im Kreis Warendorf steigt am Donnerstag, 7. Februar, in der Stadthalle in Ahlen. Ab 20 Uhr sind dort die Narren los.
Zwischen 21 und 22 Uhr gibt es adeligen Besuch: Unter anderem der Ahlener Stadtprinz wird auf die Bühne kommen und ein karnevalistisches Rahmenprogramm bieten.

Karten gibt es im Vorverkauf kreisweit in allen Geschäftsstellen der „Glocke“ und im Vorverkauf der Stadthalle Ahlen auf dem Rathausvorplatz.

In Rietberg ist am Weiberfastnachtsdonnerstag Ausnahmezustand. Um 15.11 Uhr startet der Weiberfastnachtsumzug und anschließend ist in der ganzen Innenstadt Party angesagt.

Um 17.11 Uhr startet in Beckum der Altweiber-Umzug. Danach feiern die Jecken in den Kneipen der Stadt weiter.

SOCIAL BOOKMARKS