Röttgen erhält „Pannekopp“ in Dortmund
Bild: dpa
Der Pannekopp-Orden aus Schrott ist schon vielen verliehen worden - angenommen hat ihn noch niemand. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat sich die zweifelhafte Auszeichnung in diesem Jahr verdient. 
Bild: dpa

Der „Pannekopp“ sollte am Dienstagabend verliehen werden. Er geht an Personen, die "besondere Verdienste" um das Ruhrgebiet erworben haben. Der Orden besteht aus 28 Kilogramm rostigem Stahl. Zu den bisherigen Preisträgern gehören der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff und die Schauspielerin Veronica Ferres. Angenommen hat die Negativ-Auszeichnung noch niemand.

SOCIAL BOOKMARKS