Schlafende Mutter mit Messer attackiert
Ein 26-Jähriger hat in Dortmund seine schlafende Mutter und seinen schlafenden Bruder mit einem Messer schwer verletzt.

Die Hintergründe einer Messerattacke am Wochenende in Dortmund sind weiter unklar. Der 26-Jährige mutmaßliche Gewalttäter hatte sich am Samstagmittag der Polizei gestellt, bei der Vernehmung durch die Polizei machte er allerdings keine sachdienlichen Angaben. . Der 26-Jährige war laut WDR vor einem Jahr schon einmal festgenommen worden, weil er jemanden bedroht hatte.

SOCIAL BOOKMARKS