Schwere Kopfverletzungen nach Überholversuch
Bild: Eickhoff
Bei einem Unfall in Bielefeld erlitt ein 22-jähriger Autofahrer schwere Kopfverletzungen.
Bild: Eickhoff

Nach ersten Erkenntnissen der Polizeiermittlungen habe der Lastwagenfahrer noch vergeblich versucht, den Zusammenprall durch ein Ausweichmanöver nach rechts zu verhindern.

Der junge Autofahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus in Bielefeld gebracht. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme wurde die Werther Straße komplett gesperrt. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei circa 14.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS