Seniorin im eigenen Haus erschlagen
Bild: dpa

Am Montag wurde eine 83-Jährige erschlagen in ihrer Wohnung in Petershagen aufgefunden.

Bild: dpa

Die Tochter hatte nach ihrer Mutter am Morgen sehen wollen, da die 83-Jährige einen privaten Termin nicht wahrgenommen hatte. Als sie gegen 8.15 Uhr das Haus betrat machte sie die schreckliche Entdeckung.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Seniorin zuletzt am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr bei Gartenarbeiten lebend gesehen. Die Frau ist seit Jahren verwitwet und lebte allein in ihrem Haus. Nach Auskunft der Ermittler ist der Tatzeitpunkt sowie der -hergang noch unklar. Außer einer Spurensuche im Haus und Garten soll eine Obduktion der Leiche mehr Klarheit verschaffen.

Zeugen werden um Hinweise gebeten

Die Mordkommission „Döhren" setzt auch auf die Unterstützung der Bevölkerung. Sie bittet Zeugen, die das Opfer nach Donnerstag noch gesehen haben oder in der Nähe des Hauses bis einschließlich Montagmorgen Personen oder Fahrzeuge, möglicherweise ein Auto oder ein Fahrrad, bemerkt haben, sich bei ihr unter 0571/88660 zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS