Sprechstunde für Internetsüchtige startet
In Bochum startet ab Montag eine neue Sprechstunde am Universitätsklinikum für Internet- und Computerspielsüchtige.

Das teilte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe als Träger des Universitätsklinikums mit. Bundesweit existierten bislang aber nur wenige Hilfseinrichtungen in großen Städten wie München, Hamburg oder Köln. Geleitet wird die neue Mediensprechstunde vom Vorsitzenden des Fachverbands Mediensucht, Bert te Wildt.

SOCIAL BOOKMARKS