Staus und stockender Verkehr zum Ferienende
Bild: dpa
Geduld sollten Autofahrer mitbringen, die sich heute auf den Weg machen - sei es im Berufs- oder auch im Ferienverkehr.
Bild: dpa

Während die Ferien in Nordrhein-Westfalen, Thüringen, den südlichen Niederlanden und Dänemark  enden, beginnen sie in Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Sachsen sowie im Norden und der Mitte der Niederlande. Ebenfalls noch Ferien haben Hamburg und Schleswig-Holstein.

Von starken Belastung in der Region ist auf der Autobahn 1 rund um Münster auszugehen. Den stärksten Verkehr erwartet der ADAC in Richtung Süden, etwas besser dürfte es in Richtung Norden aussehen.

Eine computergestützte Verkehrsprognose finden Sie auf der Internetseite von Straßen.NRW. Informationen zu Staustrecken, Baustellen und Vollsperrungen können Sie zudem auf der Internetseite des ADAC nachlesen.

SOCIAL BOOKMARKS