Stillstand auf den Autobahnen 1 und 2
Bild: dpa
Stillstand gab es am Montagmorgen auf den Autobahnen 1 und 2.
Bild: dpa

Auf der Autobahn 1 war nach Angaben der Autobahnpolizei Münster gegen kurz nach 8 Uhr ein Auto mit einem Lastwagen kollidiert. Dabei wurde der Tank des Lastwagens beschädigt und Kraftstoff lief aus. Die Straßenmeisterei ließ deshalb den rechten Fahrstreifens bis 13.30 Uhr sperren. Der Verkehr staute sich zeitweise auf 5 Kilometern Länge.

Gegen kurz vor 10 Uhr gab es einen medizinischen Notfall auf der Autobahn 2. Der Fahrer eines Wagens verlor die Kontrolle über diesen. Er fuhr erst in die linke, dann in die rechte Leitplanke, wo er stehen blieb. Die Autobahnpolizei in Kamen sagte Behinderungen bis etwa 11 Uhr voraus. Lediglich der rechte Fahrstreifen war blockiert. Der Verkehr staute sich zeitweise auf bis zu 3 Kilometern Länge.

SOCIAL BOOKMARKS