Streit um Promi-Bilder für Kinderhospiz
Bild: dpa

Der Verein Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen und ein Privatmann aus Paderborn streiten um selbstgemalte Bilder von Prominenten.

Bild: dpa

Der Privatmann aus Paderborn hatte Briefe an berühmte Leute verschickt mit der Bitte, ein Bild zugunsten des Hauses für sterbenskranke Kinder in Syke zu malen. Viele Promis reagierten, doch nun streiten das Hospiz und der Paderborner darüber, was mit den Bilder geschehen soll. Der Initiator stellt für die Herausgabe der Bilder Bedingungen. „Voraussetzung ist, dass die Sammlung zusammenbleibt und nicht einzelne Bilder versteigert werden“, sagte er am Mittwoch.

SOCIAL BOOKMARKS