Süße Melodien und ein Hauch Sehnsucht
Eng umschlungen darf am Samstag auf dem Dreiecksplatz in Gütersloh getanzt werden.

Beim OWL-Biennale-Abschlusskonzert spielt am Sonntag Karine Babajanyan. Das Open-Air-Konzert auf der Vorburg von Schloss Rheda beginnt um 18 Uhr. Weitere Gäste sind Alejandro Marco-Buhrmester, Zoran Todorovich und Monika Waeckerle. Gemeinsam mit dem Symphonischen Orchester des Landestheaters Detmold präsentieren die vier Solisten die bekanntesten Arien und Duette aus Puccinis Tosca und Madama Butterfly, Verdis Don Carlos und Bellinis Norma.

Tangeros erobern Gütersloh

Dass Tango nicht nur ein Tanz, sondern auch gelebte Leidenschaft ist, davon können sich Interessierte am Samstag ab 16 Uhr auf dem Gütersloher Dreiecksplatz überzeugen. Dort zeigen Profis Showtänze, die Formationen Silencio und E-Tango sorgen für stilechte Musik. Natürlich darf auch getanzt werden. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die benachbarte Stadthalle verlegt. Der Eintritt ist frei. Wer bei Tango-Tanzlehrern kurzerhand noch einen Workshop belegen möchte, meldet sich hier an.

Sehnsuchtsvolle Chansons, neue Songs und alte Lieder: Diseuse Georgette Dee tritt am Sonntag im Stadttheater Bielefeld auf. Mit Pianist Terry Truck tritt sie ab 19.30 Uhr mit dem Programm „Schöne Lieder“ auf. Karten gibt es in allen „Glocke“- Geschäftsstellen zu Preisen zwischen 18,05 und 31,25 Euro.

Bürgerbrunch: Frühstücken an der längsten Tafel

Frühstücken an der längsten Tafel von Gütersloh – und das auch noch für einen guten Zweck: Der Bürgerbrunch am Sonntag, macht’s möglich. Zwischen 11 und 15 Uhr können sich Familien, Freunde, Vereine, Bürogemeinschaften, Klassen oder Clubs an Acht-Personen-Tischen niederlassen. Sie können für 48 Euro bei Gütersloh Marketing, 05241/2113636, gebucht werden. Und dann darf aufgedeckt und dekoriert werden, wie es gefällt. Für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt. Der Erlös kommt Kinder- und Jugendprojekten in Gütersloh zugute.

Gewerbeschau lädt nach Freckenhorst

Die Gewerbeschau HGH öffnet am Samstag und Sonntag in Freckenhorst ihre Tore. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich 60 Aussteller aus Handel, Gewerbe, Handwerk und Landwirtschaft zwei Tage lang im Gewerbegebiet Ost in Freckenhorst. Dazu gibt es an beiden Tagen ein buntes Rahmenprogramm mit Hubschrauberrundflügen, und Künstlerauftritten. Parkplätze sind vorhanden. Vereine aus dem Ort beteiligen sich mit Versorgungsständen und einem Kinderprogramm.

Beckumer Steinbruch erkunden

„Kräutergeschichten im Steinbruch West“ lautet das Thema einer Führung, die am Mittwoch, 20. Juni, von 18 bis 20 Uhr in Beckum stattfindet. Heinz-Josef Heuckmann gibt zum Auftakt Informationen über den renaturierten Steinbruch. Anschließend wird Gabriele Langer etwas über die Kräuter erzählen. Die Führung führt auch über abgelegene Wege der Naturoase. Treffpunkt ist der Wendehammer an der Elisabeth-Selbert-Straße. 2Eine Anmeldung ist erforderlich: 02521/29374.

Ex-Chef der „Titanic“ liest in Lippstadt

„Komische Deutsche“ ist ein Satireabend mit Thomas Gsella am Freitag im Kasino Lippstadt überschrieben. Der Ex-Chef des Satiremagazins „Titanic“ nimmt bekannte wie unbekannte Zeitgenossen, die sich unfreiwillig komisch gebärden und so die Macken unserer Gesellschaft bloßlegen, ins Visier seiner Texte. Thomas Gsella hat ein Buch mit demselben Titel geschrieben, das im Mai erschienen ist. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Das Kasino befindet sich an der Südstraße 21. Kartenvorverkauf unter 02941/752275.

SOCIAL BOOKMARKS