Taucher bergen Leiche aus Kanal
Bild: dpa
In der Nacht zu Dienstag ist ein Mann im Rhein-Herne-Kanal bei Wanne-Eickel in einem Auto ums Leben gekommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Bild: dpa

Aus dem Wagen haben sie die Leiche eines etwa 50 bis 60 Jahre alten Mannes geborgen. Ob es sich um einen herkömmlichen Unfall handelte oder ob das Auto von einem Containerschiff heruntergefallen ist, war zunächst unklar.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauerten in der Nacht an. Das Auto-Wrack sollte frühestens am Morgen aus dem Rhein-Herne-Kanal geborgen werden. Die Kanalstrecke war zeitweise für mehrere Stunden gesperrt. Zehn Schiffe waren an der Unfallstelle zum Halt gezwungen.

SOCIAL BOOKMARKS