Torfestival auf der Alm: Arminia gewinnt 5:3
Bild: dpa
Fabian Klos (r.) von Bielefeld im Kampf um den Ball mit Marc Lais (l.) von Regensburg. Klos machte zusammen mit Weihrauch den Bielefelder Erfolg in der Nachspielzeit perfekt
Bild: dpa

Die Gäste hatten schon nach zwei Minuten geführt (Grüttner), Börner und Voglsammmer die Partie gedreht. George gelang in der 26. der Ausgleich, Saller sorgte mit Eigentor für Arminias Halbzeitführung. Fünf Tore zur Pause - aber das war nicht alles, Wieder traf Grüttner (3:3 in der 52.) Ließen Klos und Weihrauch die Alm Beben - mit sieben Punkten geht Bielefeld in die länderspielpause. Viel besser hätte es bislang nicht laufen können.

SOCIAL BOOKMARKS