Tourismus der Region mit geringen Zuwächsen
Ostwestfalen-Lippe zählt zu den stärksten Tourismusregionen in Nordrhein-Westfalen. 2018 haben die Betriebe mit mehr als zehn Gästebetten rund 6,88 Millionen Übernachtungen registriert.

Das berichtet das nordrhein-westfälische Landesamt Information und Technik. Die Besucherzahl war um 1,8 Prozent, die der Übernachtungen um 0,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Die Regionen Münsterland, Teutoburger Wald und Sauerland konnten von dem positiven Trend nicht ganz so stark profitieren. Das Münsterland konnte gegenüber dem Vorjahr mit 4,003 Millionen Übernachtungen um 0,1 Prozent zulegen (bei minimal geringerer Gästezahl), die Tourismusregion Ostwestfalen-Lippe (unter dem Siegel Teutoburger Wald) kam auf 6,888 Millionen Übernachtungen (plus 0,3 Prozent). Die Zahl der Gästeankünfte sank um 0,1 Prozent auf 2,106 Millionen). Das Sauerland verzeichnete im vergangenen Jahr 6,805 Millionen Übernachtungen (minus 0,1 Prozent), die Zahl der Gästeankünfte ging um 0,3 Prozent auf 2,192 Millionen zurück.

Weniger Gäste aus Ausland

Landesweit registrierten die Statistiker einen Zuwachs an Gästen auf dem Inland: Sowohl die Zahl der Ankünfte (18,4 Millionen; plus 2,3 Prozent) als auch die der Übernachtungen (41,1 Millionen; plus 1,5 Prozent) übertraf das Ergebnis von 2017. Die Zahl der Gäste aus dem Ausland (5,2 Millionen; minus 0,1 Prozent) lag in etwa auf dem Niveau des Vorjahres, während deren Übernachtungszahlen (10,8 Millionen; minus 1,9 Prozent) niedriger als 2017 waren. Im Münsterland und im Teutoburger Wald sank die Zahl Übernachtungen ausländischer Gäste sogar um 3,6 beziehungsweise 3,9 Prozent gegenüber 2017.

OWL und Sauerland stark

Mit jeweils mehr als 6,8 Millionen Übernachtungen zählen Teutoburger Wald und Sauerland zu den tourismusstärksten Regionen in Nordrhein-Westfalen. Das entspricht der Übernachtungszahl, die das gesamte Ruhrgebiet mit zehn Städten und drei Kreisen erreicht. Mehr Gäste als OWL und Sauerland lockt nur Köln mit den Rhein-Erft-Kreis an (2018: 7,7 Millionen Übernachtungen).

SOCIAL BOOKMARKS