Ulrich Peters wird Intendant in Münster
Bild: Kutzendörfer
Der 55-jährige Ulrich Peters kommt im nächsten Jahr als Intendant an die Städtischen Bühnen Münster.
Bild: Kutzendörfer

 „Ich habe mir Münster bewusst ausgesucht“, sagte der 55-jährige gebürtiger Stuttgarter nach der Wahl des Stadtrates, die einstimmig ausgefallen war. Er wolle gerne wieder in einem Drei-Sparten-Haus mit Schauspiel, Musiktheater und Tanz arbeiten.

Auf die Stelle in Münster hatten sich 110 Bewerber gemeldet. Peters war neben Nicola May, Intendantin des Theaters Baden-Baden, und Paul Esterhazy von der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, in die engere Wahl gekommen und hatte sich schließlich durchgesetzt.

Wie Ulrich Peters seine Arbeit in Münster angehen will, lesen Sie in der „Glocke“-Ausgabe am Donnerstag, 7. April 2011.

SOCIAL BOOKMARKS