Unfall-Fahrerin hat gefälschten Führerschein
Bild: dpa
Mit einem gefälschten Führerschein war eine 27-Jährige Frau am Dienstag auf der A1 bei Münster unterwegs.
Bild: dpa

Am Dienstagabend gegen 22 Uhr war die 27-Jährige auf der A1 bei Münster unterwegs, als sie mit ihrem Citroen aus bislang unklarer Ursache von der mittleren Spur auf die rechte geriet. Dort prallte die Frau aus Nettetal  gegen einen Sattelzug. Anschließend schleuderte der Wagen rechts gegen einen Leitpfosten, driftete zurück und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten hinzugerufene Polizisten fest, dass der Führerschein der 27-Jährigen gefälscht ist und sie kein Auto fahren darf. Sie erwartet nun ein Strafverfahren. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von circa 10.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS