Unfall nach Wendemanöver auf A2-Abfahrt
Bild: dpa
Auf einer A2-Abfahrt in Recklinghausen hat am Freitagmorgen eine Frau unerlaubterweise ihr Auto gewendet. Ein anderer Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in den Wagen.
Bild: dpa

Die Frau war am Freitagmorgen in Richtung Oberhausen unterwegs gewesen, als sie die Autobahn verließ. Noch in der Abfahrt wendete sie plötzlich über eine doppelt durchgezogene Linie, um aus noch ungeklärten Gründen ihre Autobahn-Fahrt weiter fortzusetzen.

Ein von hinten kommender Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr in die linke Seite des Wagen. Die 37-Jährige und ihre beiden Mitfahrer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Beifahrer des anderen Autos erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei Münster berichtete.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Die Abfahrt Recklinghausen-Süd in Richtung Oberhausen musste für die Rettung der Personen und die Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

SOCIAL BOOKMARKS