Uni Bielefeld für Kogni Home geehrt
Bild: dpa
Der Sprecher des Innovationsclusters Kogni Home des Exzellenzclusters CTITEC der Universität Bielefeld, Helge Ritter, freut sich über die Auszeichnung von „Land der Ideen“.
Bild: dpa

Der Exelenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) gewinnt den Preis, der im CITEC-Gebäude verliehen wird, gemeinsam mit 14 Partnern aus Wissenschaft, Industrie sowie dem Sozial- und Gesundheitswesen. Das Projekt wird noch bis 2017 mit acht Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Der Garderobenspiegel erinnert an Schlüssel oder Regenschirm, die Küche hilft, die richtigen Zutaten für das Rezept zu finden, und der Herd warnt, bevor die Milch überkocht. Gesteuert wird das System durch Sprache oder Gestik.

Die Auszeichnung, die das Projekt am Montag erhält, wird seit 2006 vergeben. In diesem Jahr lautet das Motto „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“.

SOCIAL BOOKMARKS