Verkehrsunfälle zum Start in den Tag
Unfälle auf glatten Straßen beschäftigten am Freitagmorgen die Polizei in der Region.

 Wegen glatter Straßen ist es in Detmold (Kreis Lippe) und Umgebung gleich mit dem Beginn des Berufsverkehrs zu mindestens acht Unfällen gekommen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Mehrere Personen wurden verletzt. Es gab hohe Sachschäden.

 Eine Frau ist bei einem Verkehrsunfall in Hamm schwer verletzt worden. Die Autofahrerin war am Morgen aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

 Bei einem schweren Unfall mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 67 nahe Velen (Kreis Borken) ist ein Mensch ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der mit Klärschlamm beladene Lkw von der Straße ab und kippte in einen drei Meter tiefen Straßengraben, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Der 46-jährige Beifahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde  schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die B 67 blieb bis in die frühen Morgenstunden komplett gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS