Versuchter Anschlag in Porta Westfalica
Die Polizei sucht Zeugen nach einem versuchten Anschlag in Porta Westfalica.

Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

An der Gebäudewand entstand hierdurch geringer Sachschaden (Rußspuren).

Zur Tatzeit hielten sich in der Unterkunft mehrere Bewohner unterschiedlicher Nationalitäten auf. Niemand kam zu Schaden.

Der Staatsschutz der Polizei Bielefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine 11-köpfige Ermittlungskommission „Eisbergen“ aus Staatsschutz und Beamten der Polizei Minden wurde gebildet. Vom Tatort soll sich ein Fahrzeug entfernt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Hinweise erbitten Polizei und Staatsschutz unter Tel. 0521/ 545-0.

SOCIAL BOOKMARKS