Vier Verletzte bei Unfall auf A44
Ein missglückter Überholversuch löste bei Lichtenau (Kreis Paderborn) einen Unfall mit vier Verletzten aus.

Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die drei Fahrzeuge kollidierten. Der 31-jährige Autofahrer wurde schwer verletzt. Zwei weitere Pkw-Insassen erlitten leichte Verletzungen, ebenso wie der Fahrer des Sattelzugs. Ob dem Unfallverursacher etwas passierte, blieb offen. Der Schaden liegt bei rund 100.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS