Vier Verletzte bei Wildunfall
Archivfoto: Glocke
Jedes Jahr ereignen sich rund 200.000 gemeldete Unfälle mit Rehen in Deutschland.
Archivfoto: Glocke

Ein nachfolgendes Auto mit einem 20-Jährigen am Steuer krachte in den Wagen. Beide Männer und jeweils eine Beifahrerin wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Nur das Reh bleibt unverletzt

Die Kreisstraße 27 wurde während der Unfallaufnahme und der Bergung der Autos im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt, da eines der Fahrzeuge mit einem Kran aus dem angrenzenden Straßengraben geborgen werden musste. Lediglich das Reh blieb bei dem Unfall unverletzt.

SOCIAL BOOKMARKS