Volksfeste, Herbstleuchten, Schnäppchenjagd
Viehmarkt und Kirmes in einem - der Warendorfer Fettmarkt hat eine lange Tradition. Er gilt als eines der größten westfälischen Volksfeste.

Warendorf: Eines der größten und ältesten Volksfeste Westfalens, der Warendorfer Fettmarkt, startet am Samstagnachmittag: 120 Schausteller und Beschicker bestimmen bis zum Mittwoch das Bild auf dem Festgelände Lohwall.  Hauptattraktion ist das 35 Meter hohe Riesenrad der Firma Lorenz. Schon um 14.30 Uhr beginnt der Luftballonwettbewerb, bei dem Freifahrtkarten für die Mariä-Himmelfahrtskirmes 2014 zu gewinnen sind. Am Sonntag kann der Kirmes- mit einem Einkaufsbummel verbunden werden - die Geschäfte sind geöffnet. Am Montag lockt der traditionelle Familientag aufs Kirmesgelände.

Gütersloher Schinkenmarkt

Gütersloh: Schlemmen und genießen lässt sich am Wochenende auf dem Gütersloher Schinkenmarkt. Jeweils von 11 bis 22 Uhr warten auf dem Berliner Platz Köstlichkeiten aus Stadt und Land und ein abwechslungsreiches Musikprogramm auf die Besucher.

Rietberg: Im Rietberger Klimapark sind am Sonntag die Drachen los. Zur dritten Auflage der Familienveranstaltung reist „Fangdorn“ an, ein imposanter Drache, der mit seinen zehn Metern Länge und drei Metern Höhe in täuschend echter Animation Staunen auslösen wird. Tagesgäste zahlen 3,50 Euro Eintritt pro Erwachsenem inklusive eigener Kinder.

Schloß Holte: Kirmes, Wirtschaftsschau, Krammarkt und Bauernmarkt - das alles ist der Pollhansmarkt in Schloß Holte. Das überregional bekannte Volksfest startet am Samstag um 14.15 Uhr am Kettenflieger, anschließend Fassbieranstich und 15 Minuten Freifahrt auf allen Fahrgeschäften. Auch am Sonntag und Montag locken Kirmesvergnügen und Marktgeschehen. An allen Tagen gibt es um 21 Uhr ein Brillant-Höhenfeuerwerk.

Lippstädter Herbstwoche: Von Freitag, 18., bis Sonntag, 27. Oktober, findet die 87. Auflage der Lippstädter Herbstwoche statt. Gleichzeitig feiert der Verkehrsverein Lippstadt sein 100-jähriges Bestehen. Ein Besuch der Lippstädter Herbstwoche kann mit Kultur, dem Besuch sportlicher Veranstaltungen oder dem Ausklang in einem der Partyzelte kombiniert werden. Zwei verkaufsoffene Sonntage locken am 20. und 27. Oktober jeweils von 13 bis 18 Uhr.

Halle Münsterland: Am Sonntag öffnet die Halle Münsterland ihre Türen zur Münsteraner Schallplatten-Börse. Auch CD-Fans kämen auf ihre Kosten, teilen die Veranstalter mit. Ebenso im Angebot: Musik-DVDs, Poster, Musikbücher, Sammlerzubehör und Fan-Souvenirs. Geöffnet hat die Börse von 11 bis 16 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro.

Greifvögel im Zoo Münster

Zoo Münster: Am Samstag und Sonntag von jeweils 9 bis 18 Uhr ist im Allwetterzoo an der Sentruper Straße Familientag. Die Eintrittspreise betragen 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder und Jugendliche. Eindrucksvolle Greifvögel wie Adler, Bussarde und Falken können jeweils um 11 Uhr und 14.30 Uhr hautnah bei spektakulären Flugvorführungen erlebt werden.

Bielefeld: Schnäppchensucher aufgepasst! Am Samstag wird der Klosterplatz in Bielefeld zum Flohmarkt. Von 6 bis 13 Uhr kann nach Herzenslust getrödelt werden.

Hamm: Unter dem Motto „Herbstleuchten“ lädt der Maximilianpark in Hamm am Samstag- und Sonntagabend von jeweils 19 bis 23 Uhr zur Licht- und Farbinszenierung ein.

SOCIAL BOOKMARKS