Waldzustandsbericht: Wie geht es unseren Bäumen?
Bild: dpa
Wie geht es Buchen, Eichen und Fichten?  NRW-Umweltminister Remmel (Grüne) stellt am Freitag in Münster den Waldzustandsbericht vor.
Bild: dpa

Im vergangenen Jahr gab es erstmals seit fünf Jahren deutliche Verbesserungen beim Blick auf die Zahlen. So galten 2015 rund 28 Prozent der Nadel- und Laubbäume in NRW als gesund. Im Jahr zuvor waren es nur 23 Prozent. Bäume ohne Blatt- und Nadelverlust gelten als gesund. Die Zahl der stark geschädigten Bäume war 2015 im Vorjahresvergleich von 36 auf 26 Prozent gesunken.

SOCIAL BOOKMARKS