Wanderfalken mit erfolgreicher Brutsaison
Erfolgreiche Brutsaison: Der Nabu NRW hat in Westfalen 111 brütende Wanderfalken gezählt.

Eine Hochburg der Wanderfalken ist der Regierungsbezirk Arnsberg mit dem Sauerland. 2011 brachten dort 42 Brutpaare insgesamt 66 Jungtiere zum Ausfliegen.

Landesweit zählten die Falken-Experten des Naturschutzbundes 157 Paare mit 278 Jungvögeln.

Ein wichtiger Grund für die gute Brutsaison 2011 sei das "Bilderbuch-Frühjahr 2011“ gewesen, sagte Dr. Peter Wegner, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Wanderfalkenschutz beim Nabu NRW. Die illegale Greifvogeljagd und Windkraftanlagen in unmittelbarer Horstnähe machen den Vogelschützern jedoch „ernsthaft Sorge“.

SOCIAL BOOKMARKS