Westfalen-Bahn hebt Sonderfahrplan auf
Der Sonderfahrplan der Westfalen-Bahn wird ab Montag, 20. April, wieder aufgehoben - im Bild der Bielefelder Hauptbahnhof.

Mit dem Ablauf der Osterferien und den durch die Politik angekündigten Lockerungen in der Coronakrise werden im SPNV wieder leicht höhere Fahrgastzahlen erwartet, heißt es. „Um den Fahrgästen weiterhin ein gutes Gefühl bei der Beförderung und genug Abstand in den Zügen zu bieten, wird die Westfalen-Bahn ab Montag, 20. April 2020, wieder ihren regulären Zugverkehr aufnehmen“, berichtet das Unternehmen.

Fahrgäste müssen lediglich mit Einschränkungen auf der Fahrt von Emden Hbf in Richtung Emden Außenhafen (Fähranleger) rechnen. Aufgrund der Reisebeschränkung zur Insel Borkum werden diese Zugfahrten weiterhin bis zum 03.05.2020 nicht verkehren. Als alternative Verbindung für Pendler und Insulaner zwischen Emden Hbf und Emden Außenhafen verkehrt die Buslinie 17 der Stadtwerke Emden nach dem Ferienfahrplan.

SOCIAL BOOKMARKS