Zugstrecke Münster - Düsseldorf wieder frei
Bild: dpa
Aufgrund eines Kabelschadens kommt es auf der Bahnstrecke zwischen Düsseldorf und Münster zu Verspätungen. Davon sind Reisende der Regionalbahn 42 (Haard-Bahn) betroffen, die von Münster über Dülmen und Essen in die Landeshauptstadt fahren.
Bild: dpa

Der Regional-Express 2 (Rhein-Haard-Express) wurde umgeleitet, die S-Bahn-Linie 2 endete in Herne und bei der Regionalbahn 42 (Haard-Bahn) kam es zu Verspätungen von 30 Minuten. Auch der Fernverkehr wurde umgeleitet. Zudem hatten IC- und ICE-Züge bis zu 15 Minuten Verspätung.

Störung dauerte bis zum Nachmittag

Ursache für den Kabelschaden sind nach Angaben der Bahn Grünschnittarbeiten nahe des Bahnhofs Recklinghausen-Süd. Dabei sei am Mittwochabend ein Kabel, das die Signale für ein Stellwerk sendet, beschädigt worden. Im Laufe des Donnerstag soll das beschädigte Kabel gesucht und repariert werden. Die Sperrung im Bereich Recklinghausen wurde gegen 14 Uhr wieder aufgehoben, wie ein Bahnsprecher am Nachmittag mitteilte.

SOCIAL BOOKMARKS