Rentenversicherung erneuert Standortgarantie



Münster (gl) - Die mehr als 100 Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus Münster können aufatmen: Der Geschäftsführer des kooperierenden Dienstleisters Now IT, Dr. Bernd Kleine-Voßbeck, hat die Arbeitsplatzgarantie am Standort Münster bekräftigt.

Die Deutsche Rentenversicherung will die Mitarbeiter des Rechenzentrums Münster am Dienstag über die Verlagerung ihres Arbeitsplatzes nach Laatzen bei Hannover informieren.

Auf einer internen Dienstversammlung am Dienstag sind die Überlegungen zur Neuorganisation des Standorts Münster dargestellt worden. Weitere Konzentrationen auf bereits vorhandene Aufgaben und eine nochmals verbesserte Schwerpunktbildung sind angedacht.

Bundesweit will die Deutsche Rentenversicherung drei Rechenzentren in Laatzen zusammenfassen. Sie reagiert damit auf eine Forderung des Bundesrechnungshofs.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.