Streit zwischen zwei Brüdern eskaliert



Ahlen (at) - Ein Streit zwischen Brüdern ist am Montagabend in Ahlen auf der Straße Zum Richterbach eskaliert. Dies teilt die Polizei mit. Während der 33-Jährige seinen älteren Bruder mit einem Messer bedrohte, fuhr der 38-Jährige auf der Hauszufahrt auf seinen jüngeren Bruder zu.

Glockeportal Polizei

Dabei fuhr er beide Male seinen jüngeren Bruder an und verletzte ihn leicht. Rettungskräfte brachten den 33-Jährigen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei nahm den älteren Bruder mit zur Polizeiwache. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Münster konnte der Pkw-Fahrer aus der Gewahrsam entlassen werden. Allerdings erst nach der angeordneten Beschlagnahme seines Führerscheins.

Die Polizei leitete gegen beide Streithähne Strafverfahren ein.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.