TSG Spitzenreiter, Verl gleicht mit Abpfiff aus


Start geglückt: Die TSG Harsewinkel grüßt in der Frauenhandball-Landesliga als Auftakt-Spitzenreiter und der TV Verl II holt  mit dem späten Ausgleich einen Punkt. 

 Trainer „Mo“ Schneider und die TSG Harsewinkel  sind nach dem 26:23-Heimsieg erster Tabellenführer der neuen Saison. 

Kreis Gütersloh (zog/man). Gleich im ersten Spiel der Saison 2021/22 stellte sich für Frauenhandball-Landesligist TV Verl II die Frage „Punkt gewonnen oder verloren?“ Denn in der ersten Halbzeit dominierte das Team von Lars Jogereit und Christoph Jülke beim TuS Brockhagen, verpasste es aber, sich auf mehr als drei Tore bei der 12:9-Führung zum Seitenwechsel abzusetzen. Der Start in Halbzeit zwei misslang komplett. Beim 13:17-Rückstand nahmen das Trainergespann eine Auszeit und brachte die um Oberligatrofrau Michaela Hillebrandova verstärkte Reserve wieder in die Spur. In der 57. Minute lang Verl noch 21:24 hinten, vergab in Überzahl 45 Minuten vor dem Abpfiff die vermeintlich letzte Chance zum Ausgleich, kam dank offener Manndeckung aber noch einmal in Ballbesitz und bejubelte dann den mit dem Schlusspfiff erzielten Ausgleich zum 24:24 durch Adeline Schmidt.

“Habe  nicht mit dem Sieg gerechnet“  

 Mit einem überraschenden und nicht erwarteten 26:23-Heimsieg gegen Union 92 Halle haben sich die Handballerinnen der TSG Harsewinkel zum Saisonauftakt an die Tabellenspitze geworfen. „Mit dem Sieg hatte ich nicht gerechnet. Die Vorbereitung hatte ihre Höhen und Tiefen und ich habe die Mädels noch nicht da, wo ich sie haben möchte. Was fehlt ist Spielpraxis. Das hat sich auch in der ersten Halbzeit gezeigt. Wir haben viel zu viele leichtsinnige Fehler gemacht und Halle damit einfache Tore ermöglicht“, erklärte Trainer Moritz Schneider.  Nach ausgeglichener erster Halbzeit zogen die Gastgeberinnen nach dem Seitenwechsel schnell auf 17:12 (36.) davon und ließen die Gäste in der Folgezeit bis auf maximal zwei Tore herankommen. „Der Sieg war verdient. Wichtig ist, dass wir in dieser Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Bei fünf Absteigern trifft es fast die halbe Staffel“, weiß Schneider um die Bedeutung des Auftaktsiegs in der Elfer-Staffel.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.