Warendorf: Kaplan Rump zieht weiter nach Borken



Warendorf (gl) - Kaplan Matthias Rump wechselt von Warendorf nach Borken. Wie blickt der junge Seelsorger auf seine vier Jahre in St. Laurentius zurück?

Matthias Rump in der Laurentiuskirche: Der Kaplan wird dort am Samstag nach vier Jahren in Warendorf verabschiedet. Foto: Zumbusch

Matthias Rump (34) könnte auf lange Zeit der letzte Kaplan in Warendorf gewesen sein. Angesichts des Priestermangels bei den Katholiken und einer sich entkirchlichenden Gesellschaft ist ein Nachfolger nicht in Sicht. Nach vier Jahren in der Laurentius-Gemeinde, seiner ersten Stelle als Priester,…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.