Zweite Etappe des Dressurpokals


Rinkerode (th) - Nach der langen Pause geht es nun Schlag auf Schlag: Der Reit- und Fahrverein Rinkerode richtet am Wochenende sein Dressur- und Springturnier aus, auf dem auch die zweite Etappe des Sparkassen-Dressurpokals stattfindet - nach wie vor die wichtigste Dressurserie im Kreis.

Gestatten, die Titelverteidiger: Lara Louisa Braun (v. l.), Luisa Voß, Luisa Röers und Beate Krämer vom RFV Ostbevern gewannen in einem spannenden Finale die Gesamtwertung des 2019 letztmals ausgetragenen Sparkassen-Dressurpokals für ihren Verein. Foto: Hartwig

Im vergangenen Jahr musste die Serie coronabedingt pausieren. Gleich mehrere Vereine, die Stationen der Serie austragen wollten, konnten ihre Turniere nicht ausrichten.

„Ich finde es ganz toll, dass dieser Sponsor, der den Dressursport im Kreis schon seit 40 Jahren unterstützt, sein…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.