2:2 - SC Wiedenbrück punktet in Wuppertal



Sieg, Niederlage, Unentschieden. Dem SC Wiedenbrück ist ein guter Start in die Regionalligasaion gelungen, wenn man  bedenkt, dass mit  Preußen Münster und dem Wuppertaler SV zwei Titelfavoriten  zu den Gegner gehörten.

Zufrieden mit dem Saisonstart ist SCW-Trainer Daniel Brinkmann

Rheda-Wiedenbrück (zog). Dabei war am Samstag bei bestem Fußballwetter vor 1500 Zuschauern im Wuppertaler Stadion am Zoo für die Mannschaft von Daniel Brinkmann sogar mehr drin als der eine Punkt beim 2:2 (1:1.). Doch nach dem verdienten Führungstreffer durch Manfredas Ruzgis in der 15. Minute…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.