Britta Hainke: „Von uns erwartet niemand etwas“



Als krasse Außenseiterinnen gehen die Fußballerinnen des FSV Gütersloh am Sonntag ins DFB-Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg

Erfahrungen mit dem VfL Wolfsburg hat FSV Güterslohs Torhüterin Sarah Rolle schon vor zwei Jahren im Viertelfinale des DFB-Pokals gesammelt, als sie mit ihren Paraden wesentlichen Anteil daran hatte, dass der FSV lediglich mit 0:3 verlor Foto: Dünhölter

Gütersloh (de) - Einerlei, ob es Nachwirkungen der Begeisterung rund um die Frauen-Europameisterschaft sind oder das Interesse am vielleicht besten Frauenfußballteam überhaupt: Die Zweitrundenpartie im DFB-Pokal zwischen Gastgeber FSV Gütersloh und Seriensieger VfL Wolfsburg lockt am Sonntag um 14…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.