Greffener CTF findet erneut nicht statt


Zum zweiten Mal hintereinander müssen die Radsportler des FC Greffen ihre diesmal für den 11. Dezember geplante CTF-Veranstaltung  coronabedingt absagen. 

Auch diesmal  keine winterlichen Tourenfahrer entlang der Ems:  Die Greffener CTF ist abgesagt. 

Harsewinkel-Greffen (gl) - Schweren Herzens hat sich das Radsportteam des FC Greffen, wie im Vorjahr, dazu entschlossen, die Cross Touren Fahrt (CTF) am Samstag, 11. Dezember, aufgrund der derzeitigen Situation der Corona Pandemie abzusagen.

 „Alle behördlichen Genehmigungen lagen vor, aber die neusten Kontrollbedingungen mit 2G, sowie die Schwierigkeiten, Standorte für die Verpflegungsstationen zu bekommen und mit entsprechendem Personal zu besetzen, wurde immer schwieriger“, teilte Oliver Niggenaber, Radsportfachwart des FC Greffen, mit. Auch das Flair der Veranstaltung wäre unter den aktuellen Bedingungen nicht das, was die CTF ausmache und wie es sich Ausrichter und Aktive wünschten, so Niggenaber weiter.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.