HSG hängt direkten Verfolger ab



Die Handballerinnen der HSG Rietberg-Mastholte haben ihre Tabellenführung im Spitzenspiel untermauert. 

Torhüterin Frieda Duhme war in Heepen eine der stärksten HSG-Akteurinnen. Am Ende feierte sie mit Denise Hollenhorst und Annika Stollhans (v. l.) den zehnten Sieg im zehnten Spiel. Das Tor zur Landesliga steht damit weiterhin ganz weit offen. Foto: Rollié

Rietberg (rol) - Die Handballerinnen der HSG Rietberg-Mastholte sind auf dem Weg in die Landesliga kaum noch zu stoppen. Am Sonntag setzten sie sich mit 28:23 (10:11) beim ärgsten Verfolger TSG Altenhagen-Heepen II durch und bauten damit ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Punkte aus. 

B…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.