Opitz und Riechers dominieren Christkindllauf



Nach zwei Jahren Coronazwangspause fand der Wiedenbrücker Christkindllauf wieder in Präsenzform statt. Zwei Athleten waren nicht zu stoppen. 

Schon kurz nach dem Startschuss lief der Sieger Nicolai Riechers (weiße Kappe) vom Braunschweiger Laufclub allen Konkurrenten davon. in der zweiten Reihe ist links mit der Startnummer 890 die schnellste Frau Ann-Christin Opitz zu sehen. Foto: Dünhölter

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Der 30. Wiedenbrücker Christkindllauf ist am Freitagabend fest in niedersächsischer Hand gewesen. Sowohl die Siegerin Ann-Christin Opitz (SC Melle) als auch der Sieger Nicolai Riechers (Braunschweiger Laufclub) waren aus dem benachbarten Bundesland an die Ems gekommen.

Zwei…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.