Thiedes Bock bringt SC Verl auf die Verliererstraße



Die zweite Niederlage in Folge hat Fußball-Drittligist SC Verl Dienstagabend mit dem 0:3 im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig kassiert.

Das Unheil nahm seinen Lauf: Nach dem Zusammenprall mit Torwart Jasmin Fejzic fiel Verls Mittelstürmer Cyrill Akono unglücklich auf die rechte Schulter und musste ausgewechselt werden.

Lotte / Verl (de) - Ein kapitaler Schnitzer des zuletzt so sicheren Verler Torwarts Niclas Thiede leitete die 0:3 (0:0)-Niederlage des Sportclubs gegen Eintracht Braunschweig ein. Zu allem Überfluss verlor das Team von Guerino Capretti nicht nur die Drittliga-Partie, sondern auch Mittelstürmer…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.