Wenig  Starter, aber beste Stimmung  bei Harder-Sieg in Isselhorst


Die Stimmung bei der 22. Isselhorster Nacht war am Samstag im erst sonnigen und dann von Fackeln erleuchteten Lutterdorf mindestens so gut wie bei den Auflagen vor der Coronapause.

Tom Harder und Ann-Christin Opitz heißen die Sieger der 22. Isselhorster Nacht

Gütersloh-Isselhorst (zog) -  Die Teilnehmerzahl war mit 978 aber deutlich um 446 Starter niedriger als vor der dreijährigen Corona-Zwangspause.   Der Neustart  der Veranstaltung, deren Hauptlauf der Verler Tom Harder (SV Brackwede) souverän in 30:37 Minuten gewann, brachte genau das zu Tage, was…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.