2G im Amateursport: Kritik, aber auch Erleichterung



Seit dieser Woche gilt 2G im Amateursport. Das hat Folgen für die Vereine. „Die Glocke“ hat sich bei den Clubs umgehört.

Ohne Nachweis einer Impfung oder Genesung kein Eintritt: Ab dem kommenden Wochenende gilt nicht nur im Oelder Jahnstadion die 2G-Regelung. Nicht alle Vereine sind darüber glücklich. Foto: Wegener

Am Mittwoch verkündete der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW), dass die Saison im Amateurfußball – mit Ausnahme der A- und B-Jugend – unter Beachtung der 2G-Regel fortgesetzt wird. Keine erneute Unterbrechung des Spielbetriebs also, das dürfte bei vielen Vereinen Erleichterung…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.