A-Jugend des TV Ennigerloh packt die Qualifikation


Der Sprung in die Verbandsliga ist schon geglückt, doch vielleicht geht für die A-Jugend des TV Ennigerloh sogar noch mehr.

Es ist vollbracht: Die A-Jugend des TV Ennigerloh bejubelt den Sprung in die Verbandsliga sowie die Oberliga-Qualifikationsrunde.

Ennigerloh (hjh) - Am Ende wurde es noch einmal richtig eng. Doch die Handballer der A-Jugend des TV Ennigerloh haben ihr Herz in die Hand genommen und sich dank einer starken Teamleistung einen 35:34-Sieg in der Kreis-Qualifikation beim Soester TV gesichert.

Damit gelang ihnen bereits der sichere Sprung in die Verbandsliga, andererseits wartet nun aber noch als Zugabe die Qualifikationsrunde zur Oberliga.

Heiße Schlussphase

Nach der Niederlage in Oberaden hatte sich das Team einiges vorgenommen. Nach offenem Beginn zum 5:5 setzte sich Ennigerloh spielerisch immer besser in Szene und drückte so der ersten Halbzeit ihren Stempel auf. 22:19 stand es zur Pause.

Nach Wiederanpfiff erhöhte der TVE auf 24:19, doch dann kam es zu einem Bruch im Spiel. Die Gastgeber witterten plötzlich noch eine Chance und kamen Tor um Tor bis auf 27:27 heran. Doch der junge TVE biss auf die Zähne, machte in der Schlussphase den knappen Sieg klar – und freut sich nun auf die Verbandsliga.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.