ASG-Reserve schwingt sich zum Spitzentrio der Liga auf


So kann man anfangen. Gleich mit zwei Erfolgen startet die Ahlener SG II durch. Ist auch nötig, denn es kann eng werden.

Viel Platz in des Gegners Rücken: Kreisläufer Lukas Hinterding tobte sich mit acht Treffern aus.

Ahlen (topp) -  Mit dem 31:24 (14:15)-Sieg gegen die Emsdettener Youngsters gelingt der Drittligareserve des HLZ Ahlener SG mit dem zweiten Sieg in Folge ein toller Saisonstart. Für die Ahlener zwei wichtige Erfolge.

„Wir spielen in einer 13er-Gruppe, aus der fünf Mannschaften absteigen. Da ist es sehr wichtig für uns, dass wir uns ein Polster zulegen, denn da unten in den Keller möchte ich nicht hineingeraten“, sagt Trainer Uwe Bekston. Zusammen mit Herne und Hörste bilden die Ahlener nun ein Spitzentrio in der Verbandsliga.

 „Natürlich müssen wir uns noch steigern, aber heute haben die Jungs den Fahrplan sehr gut umgesetzt. Die Mannschaft hat sehr variabel gespielt“, freute sich der Ahlener Trainer. Die Zweite hatte die Vorgaben ihres Trainers bereits in der Anfangsphase umgesetzt und startete mit einer 6:3-Führung in die Partie.

Die Mannschaft hatte die Angriffe sehr breit angelegt. Dadurch hatte Kreisläufer Lukas Hinterding sehr viel Platz, sich auszutoben und die Lücken zu nutzen. Die Defensive stand zunächst sehr sicher, und mit Jonas Hüsken hatten die Ahlener einen starken Rückhalt im Tor. Ab der 20. Spielminute verloren die Ahlener allerdings ein wenig den Roten Faden. Zu fahrig abgeschlossene Angriffe nutzten die Emsdettener zu Gegenstößen. Mit einer Führung für die Gastgeber wechselten die Teams die Seiten.

 Im zweiten Durchgang kamen die Rotweißen wieder besser ins Spiel. Ahlen holte sich die Führung zurück und baute die auf 22:17 (43.) aus. Auch ein Team-Timeout der Gastgeber konnte den Ahlener Lauf nicht stoppen. Die ASG baute die Führung weiter aus und ließ den Gastgebern keine Chance mehr. Am kommenden Samstag empfängt die Bekston-Sieben in eigener Halle die Spielvereinigung Steinhagen.

Es spielten: Hüsken, Bernemann; Michalczik (8/3), Lauenstein, S. Supenkamp, C. Supenkamp (2), Möllenhecker (5), Lorenz, Harhoff, Harbaum (4), Holtmann, Austermann, Hohmann (3), Hegemann, Hinterding (8) und Pyttel.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.