Erfolgreicher Auftakt für Everswinkels Handballer



Der Auftakt in die Landesliga ist den Handballern des SC DJK Everswinkel in fremder Halle nahezu perfekt geglückt.

Raphael Wierbrügge (l.) erzielte beim Auswärtssieg zwei Tore für seine Everswinkeler. Foto: Penno

Everswinkel (C.H.) - Beim 29:26 (15:13)-Erfolg als Gast der SpVg Hesselteich-Siedinghausen entführten die Schützlinge von Trainer Thomas Steinhoff zwei Punkte aus Versmold. Zunächst lag der SC mit 2:5 im Hintertreffen und brauchte einige Minuten, um so richtig ins Spiel zu finden. Das tat die DJK aber recht schnell und glich zum 5:5. aus. 

Erste Führung in der 23. Minute

Beim 11:10 (23.) lagen die Gäste erstmals vorne und gaben diesen Vorsprung auch nicht mehr her. Bis zum Ende hatte Everswinkel immer ein, zwei oder drei Tore Vorsprung. Am knappsten war es beim 20:19 (43.). 

„Wir haben eine richtig gute Leistung gezeigt und sind immer ruhig geblieben“, lobte Steinhoff sein Team, dass nie hektisch oder nervös wurde – egal wie eng die Partie war. „Wir haben unseren Streifen konsequent runtergespielt und damit gewonnen.“ 

SCE: Rütten, Bockholt – Kleibolt (6), Sieling (6), Helmig (5), Loick-Feidieker (4), Homann (3/2), Brochtrup (2), Wierbrügge (2), Kruse (1), Komor, Lüchtefeld, Mosebach, Matthies

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.