Eskalation vermeiden: Schiedsrichter proben Ernstfall



Was tun, wenn die Lage auf dem Feld bedrohlich wird? Zwölf Schiedsrichter des Fußballkreises Beckum haben nun den Ernstfall geprobt.

Besuch aus der Verbandsspitze: Auch Andree Kruphölter, FLVW-Vizepräsident für den Amateurfußball, schaute bei dem Deeskalations-Training für Schiedsrichter vorbei und begrüßte die Teilnehmer persönlich. Fotos: Kreisel

Roland (hoh) - Selbst ein erfahrener Schiedsrichter wie er hat bei dieser Schulung noch etwas gelernt. „Auch ich konnte dort etwas mitnehmen“, sagt Hendrik Rottkord, Chef der Schiedsrichter im Fußballkreis Beckum.

Am vergangenen Wochenende hat ein Deeskalations-Training für Unparteiische…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.